Senden Sie Ihre Berichte, Photos (.jpg), Events, Termine und dergleichen zur Veröffentlichung einfach direkt an office[at]zielsport.com

 

Erstes 3-D Blasrohrschießen - Schlagl/NÖ

Eine neue Sparte im Bogensport

Blasrohrschießen ist sicherlich Jedem aus seiner Jungend bekannt. Wer hat nicht mit Bic-Kugelschreibern und Holunderbeeren oder Evilonrohren und Fensterkitt seine Erfahrungen mit dem Blasrohr gemacht.

Sportblasrohre gibt es schon seit geraumer Zeit auf dem europäischen Markt, meist im Kaliber .40 Zoll oder 10 mm. Tierpflegern und Veterinären sind meist die Narkoseblasrohre Kaliber .50 bekannt (12,7 mm), seit es aber auch die großkalibrigen Rohre im Kaliber .625 Zoll gibt ( knappe 16 mm ! ) macht es auch Spaß und Sinn auf weitere Distanzen als 10 m zu schießen, wobei das auch mit den kleinen Kalibern funktioniert.

 

Die Scheibendisziplinen des internationalen Blasrohrverbandes sind mit 5m, 7m und 10m auf Hallendisziplinen abgestimmt und auf eine Rohrlänge von 120 cm beschränkt, dass ein Blasrohr aber mehr kann, weiß jeder der sich an längere Rohre und auch Distanzen heranwagt.
Als eingefleischter 3D Bogenschütze und Blasrohrfan seit vielen Jahren, habe ich es mir in den Kopf gesetzt nun auch das Blasrohr 3D-fähig zu machen. Blasrohgerechte 3D Ziele haben wir genug, Elstern, Krähen, Marder, Hasen etc. findet man in jedem 3D Parcoursfundus und einen idealen Platz gibt’s in unserem Garten rund um das Bogensporthotel Westermayer in Schlagl, nahe Gloggnitz in N.Ö.. Also, Termin mit Gleichgesinnten vereinbaren, Parcours aufbauen und einen Versuch starten. Die Regeln sind einfach, eine Linie markiert die Abschussposition, die Ziele haben zwei Trefferzonen mit unterschiedlichen Ringzahlen ( wie beim 3D Bogenschießen ). Geschossen werden zwei Runden zu je 25 Zielen auf Distanzen zwischen 4 und 18 Metern, wobei die erste eine 3-Pfeilrunde ist ( 3 Versuche mit unterschiedlicher Trefferwertung ) und die zweite Runde als Hunterrunde, d.h. Einpfeilwertung ausgetragen wird. Zugelassen sind alle Blasrohre jeglichen Kalibers und Länge bis 2 Meter, wobei der Pfeilschaft maximal 5mm betragen darf.

Viele Bilder vom Turnier und auch mehr Infos über den 3D Blasrohrsport gibt’s auf www.pfeilundbogen.com die Webseite der Traditionellen Bogenschützen Schlagl, Gemeinde Raach am Hochgebirge, N.Ö. Der Blasrohrparcours ist natürlich ab sofort ein Teil unseres Parcoursangebotes : 3D für Bogen und Armbrust mit 30 Zielen und 3D für Blasrohr mit 25 Zielen, ein Besuch lohnt sich immer !
Ansprechperson: Leopold Tröger, Bogensporthotel Westermayer, Schlagl 16, 2640 Raach, Tel. 02662 43923.

Ausschreibung

 

Gunter Stangl hatte alle Positionen unter Kontrolle und holte sich den Sieg und den Preis, ein BIGBORE Blasrohrset Cal. 625 Magnum !

Nicht ganz einfach waren die Schusspositionen, Äste, Zweige und Blätter mussten in die Pfeilflugbahn eingerechnet werden ! Hinter den Zielen sorgen Fangnetze für Sicherheit und geringen Pfeilverlust.

 

Monatsübersicht

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

I-GS

Threema

1aid

Legetøj og BørnetøjTurtle