Senden Sie Ihre Berichte, Photos (.jpg), Events, Termine und dergleichen zur Veröffentlichung einfach direkt an office[at]zielsport.com

 

Kräuterfußbad

.... damit die Füße dem Schützen gute Arbeit leisten

Unsere Füße haben oft zuviel Tonus, warmes Wasser entspannt und entkrampft. Dazu kommt auch noch das Ritual des Fußbades, da haben wir keine Wahl: eine Viertelstunde Ruhe ist angesagt!
Den ganzen Tag sind wir auf den Füßen und machen so manchen großen Schritt. Du glaubst es kaum, aber für den Schützen ist gerade die Feinmotorik in den Fußsohlen ganz entscheidend, um den Körper völlig in seine Mitte zu bringen. Diese Sensibilität wird durch ein Fußbad wieder erhöht.


Zitronenmelisse hat sich als beruhigendes Kraut einen Namen gemacht, das die innere Ruhe wieder herstellt. Und ganz nebenbei: der zitronige Duft hebt die Stimmung, das kann auch nicht schaden. Denn wenn du gut drauf bist fallen dir positive Gedanken leichter. Walnussblätter hemmen die Schweißbildung und den Fußpilz, eine angenehme zusätzliche Wirkung des Bades.
Salz hilft bei müden und geschwollenen Füßen. Zudem erleichtert das Salz die Aufnahme der Pflanzenwirkstoffe über die Fußsohle. Nimm am besten Steinsalz dazu, das enthält kein Jod und auch keine Trennmittel. Dazu kommt noch Natron, Natriumhydrogencarbonat, auch als Speisesoda bekannt, das dem Bad eine basische Note verleiht. Natron bindet unangenehme Gerüche und macht die Haut weich.

Zutaten
3 Liter Wasser
1 EL kleine Walnussblätter
1 EL Zitronenmelisse
3 EL Steinsalz
1 EL Natron

Zubereitung
Walnussblätter und Zitronenmelisse mit einem Viertelliter heißem Wasser übergießen und fünf Minuten ziehen lassen. Dann den gesamten Ansatz in die Fußbadeschüssel gießen, das restliche Wasser dazu gießen und dabei auf eine Temperatur von 36 bis 38°C achten. Salz und Natron ebenfalls darin auflösen.

Anwendung
Beide Füße 15 Minuten baden. Danach die Füße abtrocknen und noch eine halbe Stunde ruhen.


weitere Rezepte in
Hausmittel für innere Ruhe
Servus Verlag, 2016


Dr. Karin Buchart
Ernährungswissenschafterin, Autorin und Kolumnistin im Servus Magazin
Gründerin von TEH – Traditionelle Europäische Heilkunde
www.teh.at
www.buchart.at

Anmerkung der Redaktion:
Dr. Karin Buchart, Olympiateilnehmerin 1984 in Los Angeles (Luftgewehr). Sie war auch bei der WM 1985 in Zundert/Niederlande erfolgreich (Bronzemedaille).
Dr. Karin Buchart, eine unserer erfolgreichsten Nationalkaderschützinnen.

Monatsübersicht

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

I-GS

Threema

1aid

Legetøj og BørnetøjTurtle
Informationen zu Cookies auf www.zielsportzeitung.com:

Diese Webseite verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Zu unserer Datenschutzerklärung OK Ablehnen