Senden Sie Ihre Berichte, Photos (.jpg), Events, Termine und dergleichen zur Veröffentlichung einfach direkt an office[at]zielsport.com

 

Kompetenzzentrum SV zu Klagenfurt - Mit ABSTAND, engen Kontakt halten!

Kompetenzzentrum SV zu Klagenfurt, wenn es um Ausbildung, zukunftsweisende Technologien, innovative Methoden, Bewältigung von Ausnahmesituationen geht, immer an vorderster Front zu finden!

Schon seit 2006 setzt der agile Vorstand des SV zu Klagenfurt, unter OSchm Ing. Gerhard Puff, im Rahmen des vereinseigenen Kompetenzzentrums mit seinem wissenschaftlich technischen Fachexperten-Team – federführend durch Sabine Gelautz MSc I-GS Innovations - nicht nur auf zukunftsweisende Technologien sondern auch auf innovative Methoden. Diese Weitsichtigkeit ermöglicht es den Vereinsmitgliedern auch in Ausnahmesituationen, wie jetzt während der Corona-Pandemie, nicht nur die sozialen Kontakte aufrecht zu erhalten, sondern auch den Trainingsbetrieb – auch unter den jetzt herrschenden restriktiven Rahmenbedingungen – in besonderer Form aufrecht zu halten.


Was macht nun diese seit 2006 bestehende Einrichtung so besonders?
Ein wichtiges Basiselement stellt die Bereitschaft des Vereins dar, seine Funktionäre wie auch die Sportler bestmöglich in deren Ausbildung zu unterstützen.

Dies spiegelt sich u.a. darin wieder, dass der SV zu Klagenfurt zwei staatlich geprüfte und lizensierte Trainerinnen (Gewehr, Ski, Snowboard, Volleyball) welche selbst jahrelang im österr. Nationalkader aktiv waren, zwei Instruktorinnen (Erwachsenen-, Jugend-Fitness, Ski/Snowboard), 4 ÜbungsleiterInnen (Gewehr, Pistole, Tennis), 10 KampfrichterInnen (Armbrust, Gewehr, Pistole) sowie drei Pädagoginnen (vom Kindergarten bis zur Oberstufe sowie Universität)  im Betreuerstab vorweisen kann. Dieser Betreuerstab ermöglicht wiederum eine wissenschaftlich fundierte gesamtheitliche wie auch sportartspezifische individuelle, pädagogisch fundierte Betreuung und Ausbildung der SportlerInnen jeden Alters und jeder Leistungsstufe.

Weitere Schlüsselelemente bilden eine regelmäßige technische Leistungsdiagnostik, eine begleitende online Trainingsplattform, skalierbare digitale Trainingsgruppen, individuelle digitale Trainingsscheiben, Schwerpunkttraining, Cybertraining sowie regelmäßige präsenz- und virtuelle (besonders in Zeiten der Corona Pandemie noch mehr in den Vordergrund gerückt) Vereinsabende. Diese Elemente wurden alle eingebunden unter Berücksichtigung der Interessen der Beteiligten sowie der aktuellen technischen und wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Was heißt das nun in der Praxis?
Im Sinn der allgemeinen Digitalisierung und dennoch bezugnehmend auf die gelebte analoge Praxis verschmelzen Innovation und Tradition.
Der Trainingsalltag ist organisiert mit Hilfe der online Trainingsplattform "1aid" (www.1aid.eu). Diese ermöglicht jederzeit das Einsehen, Gestalten, Beobachten und Auswerten des individuellen Trainings (digital wie analog). Unterstützt wird die Auswahl der passenden digitalen Trainingsgruppe sowie individuell gestalteter digitaler Trainingsscheiben durch die individuelle Bedienung auch via Handy oder Tablet.

Ebenso erfolgt die ad hoc Planung von physischen Trainingsgruppen via Handy.
Ergänzend zum traditionellen Vereinstraining gibt es Online Weiterbildungen mittels interaktiver Webinare, Soziales Netzwerken in Form von virtuellen Vereinsabenden (mit PC, Tablet oder Handy) und letztlich auch Cybertraining – Trainingseinheiten mit geschultem Fachpersonal mittels Videokonferenz unter Einbindung von Stellungs-, Ablauf- und Trefferanalysen - zur Unterstützung des standardisierten Trainings im Vereinslokal (indoor oder outdoor) und zur Kompensation von Abstandsregeln und/oder örtlichen Herausforderungen (Live Long-Distance-Assistance). Wo es möglich war, wurden SportlerInnen auch mit Scheibenzuganlagen  (Nachhaltige Nutzung des Seilzuganlagen Depots, angelegt im Zuge der Modernisierung des Kompetenzzentrums) ausgestattet um Training auch "zu Hause" zu ermöglichen, wenn z.B. der Zutritt zur Traningsstätte nicht möglich ist.

Durch die Etablierung der oben auszugsweise angeführten neuesten Technologien und nachhaltiger Nutzung von Equipment im Vereinsleben des SV zu Klagenfurt, haben die Mitglieder stets Zugang zu Trainings, Weiterbildung, sozialen Kontakten und Informationen.
So gelingt es auch in diesen herausfordernden Zeiten mit  A B S T A N D, engen Kontakt zu halten.

 

Monatsübersicht

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

I-GS

Threema

1aid

Legetøj og BørnetøjTurtle
Informationen zu Cookies auf www.zielsportzeitung.com:

Diese Webseite verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „OK“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können.
Zu unserer Datenschutzerklärung OK Ablehnen